Die Sachverständigen….

Hinterlasse einen Kommentar

15. Mai 2017 von S.J.Frees

 

Ab morgen wird wieder verhandelt. Dann werden die Sachverstänigen gehört, die zum einem Prof. Dr. Saß sein Gutachten in Frage gestellt hat. Prof. Dr. Faustmann hatte metodische Fehler im Gutachten entdeckt. Seine Aufführungen durfte er schon bei Gericht ausführen. Jetzt wird er dem Richter Manfred Götzl und den Nebenklägeranwälten Rede und Antwort stehen.

Zudem wird der nächste Sachverständige Prof. Dr. Bauer wird an diesem tag gehört werden. Dieser hatte schon von seinen Besuchen in der JVA Stadelheim berichtet. Bauer war bisher der einzige Sachverständige der die Hauptangeklagte Beate Zschäpe sprechen durfte. Wem das Gericht endgültig glauben schenkt, ist noch nicht abzusehen. Für die Bundesanwaltschaft hätte man die beiden Sachverständigen gar nicht mehr hören müssen. Denn für sie hat man den besten Sachverständigen eh schon gehört (Prof. Dr. Saß)

Am 17.5 dürfen die letzten Beweisanträge gestellt werden (von den Vertretern der Nebenklage und der Vertretern der Angeklagten), ohne sich eine Prozessverschleppung vorwerfen zulassen.

Es wird diese Woche nochmal spannend werden….

 

 

Die Termine vom 16.5.2017 – 18.5.2017 (362. – 364. Verhandlungstag)

Strafverfahren gegen Beate Z. u. a. wegen Verdachts der Bildung einer terroristischen Vereinigung u.a. (NSU)

 

 

Dienstag, 16.05.2017

 

9.30 Uhr         Prof. Dr. Faustmann

 

 

Mittwoch, 17.05.2017

 

keine Zeugen und Sachverständigen geladen

 

 

Donnerstag, 18.05.2017

 

9.30 Uhr         Prof. Dr. Bauer

 

 

Die Sitzung findet  im Sitzungssaal A 101 (Schwurgerichtssaal),  Nymphenburger Straße 16, im Strafjustizzentrum München statt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 416 Followern an

Kategorien

Über mich

Liebe Leserinnen und Leser, ich schreibe hier meine privaten Aufzeichnungen die ich im NSU-Prozess erlebt habe, es sind bisher knapp 240 Prozesstage. Dazu kommen zahlreiche Untersuchungsausschüsse die meisten in Erfurt und in Berlin.Dazu kommen noch Düsseldorf, Wiesbaden, Stuttgart. Alles was ich hier schreibe ist privat, wer meine Texte übernehmen möchte, bitte mich dann als Quelle eintragen.Einige wissen das sie nicht fragen müssen. Jeder Mensch der sich auf meiner Seite infomieren möchte ist herzlich willkommen. Fern sollen die bleiben, die dies nicht wertschätzen und negativ darüber berichten wollen. Wie geschrieben, ich mache dies als zweit Job, weil ich anders berichten will als eine allgemeine Zeitung.Denn sowas darf sich nicht wiederholen.Die Hoffnung stirbt zuletzt.In diesem Sinne an alle Leser meines Blogs ein großes DANKE für das Vertrauen in mich. Mit freundlichen Grüßen Stefan Josef Frees
%d Bloggern gefällt das: